DE EN
Navigation

Attention! It seems that you connect from the country that we don't ship to.

Ok, I understand

Lieferung/Versandkosten

1 Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb der EU (siehe Tabelle Zone 1-3), exkl. der Schweiz.

2 Die Lieferungen erfolgen per Paketauslieferungsunternehmen (DPD), wobei dieses ausschließlich von TEXPORT zu bestimmen ist.

3 Teillieferungen sind auf Wunsch möglich. Für mehrere Teillieferungen behält sich Texport vor, jeweils Versandkosten zu berechnen.

4 Versandkosten:

Für die Lieferungen fallen Versandkosten an – Sie werden nach dem jeweiligen Gewicht der Bestellung berechnet. Entnehmen Sie die jeweiligen Versandkosten bitte den folgenden Tabellen:

GEWICHT

bis 5 KG

ab 10 KG

ab 20 KG

ab 30 KG

ZONE

--------------

--------------

--------------

--------------

1

     5,50 €

     6,00 €

     7,00 €

     8,50 €

2

  17,00 €

  18,50 €

  21,00 €

  23,00 €

3

  34,50 €

  36,00 €

  38,50 €

  41,00 €

Zonenaufteilung

Zone 1

AT, DE

Zone 2

BE, CZ, DK, FR, GB, HU, IT, LU, NL, PL, SE, SI, SK

Zone 3

BG, EE, ES, FI, GR, HR, IE, LT, LV, PT, RO

5 Sollte eine Lieferung nicht angenommen werden oder aufgrund einer falschen Lieferadressangabe durch den Kunden nicht ankommen, so kann TEXPORT die zusätzlich angefallenen Versandkosten für eine erneute Zustellung dem Kunden in Rechnung stellen. 

6 Liefertermin:

Das Produkt wird im Allgemeinen – sofern nicht in der Auftragsbestätigung anderes angegeben wird - innerhalb von 1 - 2 Werktagen nach Eingang der Kaufpreiszahlung zum Versand gegeben. Die weitere Lieferdauer wird vom Paketauslieferungsunternehmen (DPD) bestimmt und entzieht sich dem Einfluss von TEXPORT, so dass TEXPORT für die angegebene Versanddauer keine Garantie übernehmen kann. Im Normalfall beträgt die Versanddauer innerhalb Österreichs 1-3 Werktage, nach Deutschland 2-4 Werktage. Treten von TEXPORT nicht zu vertretende Hindernisse bei der Lieferung auf, so kann TEXPORT die Lieferung um die Dauer der Behinderung hinausschieben. Wird TEXPORT die Lieferung dadurch dauerhaft, mindestens aber für einen Zeitraum von drei Monaten, unmöglich, ist der Kunde berechtigt unter –Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten. Von TEXPORT nicht zu vertreten sind insbesondere Ereignisse Höherer Gewalt (Krieg, Naturkatastrophen, etc) wie auch Streik oder Aussperrung, Ein- und Ausfuhrverbote, Energie- und Rohstoffmangel und Verzug eines Lieferanten, wenn TEXPORT dadurch die die Erbringung der Lieferung unmöglich gemacht oder unzumutbar erschwert wird. Bei absehbaren Lieferverzögerungen wird TEXPORT den Kunden entsprechend informieren.

7 Annahmeverzug:

Verweigert der Kunde die Annahme des Produktes oder erklärt, das Produkt nicht annehmen zu wollen, kann TEXPORT vom Vertrag zurücktreten.

8 Produktbestand:

Der Produktbestand und somit die Verfügbarkeit wird bei jedem Produkt angezeigt.