Interschutz
NEWS

TEXPORT® @Interschutz Fire Recon Wildland

TEXPORT® @Interschutz Guardian RSQ

TEXPORT @Interschutz Fire X-Flash

Texport® Youth FireFit

TEXPORT® @Interschutz

X-FLASH Interschutz News- INTERSCHUTZ 2022
A Star is Born
FIRE X-FLASH

Nach sieben Jahren kann DER Event der Blaulichtbranche schlechthin endlich wieder stattfinden. Nirgendwo sonst ist ein dermaßen reger Kontakt zu Kunden, Partnern, Händlern und Lieferanten möglich.

Eine neue Ära der PSA wird eingeläutet
All unser Know-how in puncto Materialien, Ergonomie, Funktionalität und Verarbeitungstechniken ist gebündelt in den neuen FIRE X-FLASH eingeflossen. Noch nie wurde unser Leitsatz „höchster Schutz, bestes Design und optimale Funktionalität“ auf solch einem hohen Niveau technisch umgesetzt!

Seien auch Sie bei der Weltpräsentation dabei
Die ganze Welt der Blaulichtbranche, aber im Besonderen auch Sie als Partner und Händler von TEXPORT®, sind herzlich eingeladen, der „Enthüllung“ unseres FIRE X-FLASH auf unserem über 500 m2 großen Messestand in Halle 15 beizuwohnen. Nutzen Sie die Chance, schon vor der offiziellen Markteinführung des FIRE X-FLASH im Oktober zum ersten Mal sprichwörtlich auf Tuchfühlung gehen zu können.

X-Flash

Warum INTERSCHUTZ?
INTERSCHUTZ 2022 – Fortsetzung einer erfolgreichen Zusammenarbeit

Für TEXPORT® ist diese sechs Tage dauernde Messe von besonderer Bedeutung und das bereits seit der ersten Teilnahme im Jahre 2000. Der persönliche Kontakt vor Ort, aber vor allem auch die Möglichkeit, die neuesten Produkte anzufassen und anzuprobieren sind gerade bei Einsatz- und Schutzbekleidung Erlebnisse, die Vertrauen schaffen. Die beeindruckende Fläche von über 500 m2 lädt ein, in die Welt von TEXPORT® einzutauchen. Zudem ermöglicht die große Fläche das Einhalten von Abständen unter den Besuchern selbst bei starker Frequentierung. Wir sehen einer großartigen Zeit mit Ihnen auf unserem Messestand entgegen und garantieren viel Freude und noch mehr „Wow-Erlebnisse“ mit unseren Neuheiten.

Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung
MIT TEXPORT® BESTENS GEWAPPNET

Die Zahl an Wald- und Vegetationsbränden ist im Steigen und die Experten sind sich einig: Diese Einsatzszenarien werden in Zukunft auch bei uns weiterhin stark zunehmen. Da die Anforderungen bei einem Waldbrand signifikant andere sind als z.B. bei einem Innenangriff, bietet TEXPORT® mit der Fire Wildland Produktserie eine optimale, speziell dafür entwickelte Einsatzbekleidung.

Bewusst leicht und atmungsaktiv
Auf den ersten Blick mögen die einlagig aufgebauten Jacken und Hosen der Fire Wildland Serie „schlicht“ erscheinen. Das ist jedoch genau so gewollt, denn nur so ist ein Höchstmaß an Bewegungsfreiheit und Atmungsaktivität gewährleistet. Das wiederum verringert die Gefahr einer Überhitzung des Körpers.
Die Möglichkeit, Jacke und Hose zu einem geschlossenen System zu verbinden, verhindert das Eindringen von vom Boden aufsteigender Hitze.

TEXPORT® lädt alle Besucher der INTERSCHUTZ herzlich ein, sich am Messestand H21 / Halle 15 persönlich über alle Features der neuen Fire Wildland Produktserie informieren zu lassen. Anfassen, Anprobieren und Testen ist dabei explizit erwünscht.

Fire Recon Wildland

Fire Recon Technische Hilfeleistung

Einsatzhygiene
TEXPORT® BIETET DIE PROBLEMLÖSUNG
Eine Kette ist nur so stark wie das schwächste Glied. Das trifft zur Gänze auch auf die Tätigkeiten nach einem Einsatz zu wenn es gilt, den Schutz der Gesundheit vor kontaminierter Einsatzkleidung zu gewährleisten.

TEXPORT® bietet daher ein Komplettsortiment an Funktions- und Schutzbekleidung die unter dem Schutzanzug getragen werden können. Vor allem die einfache Handhabung nach dem Einsatz noch an der Einsatzstelle und die Schutzwirkung von selbst mikroskopisch kleinen Teilchen stellen eine unschlagbare Kombination dar.

Nutzen Sie die Gelegenheit unsere Produkte zur Maximierung der Einsatzhygiene live und hautnah auf der INTERSCHUTZ zu begutachten. Wir von TEXPORT® freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

RBS®
EINE VISION ZUR MAXIMALEN SICHERHEIT

Mehr als vier Jahre intensiver und komplexer Forschungszeit sind in die Entwicklung unseres TEXPORT® Rescue Belt System RBS® geflossen. Die Vision dazu entsprang Firmengründer Otmar Schneider, der das Projekt all die Jahre maßgeblich vorantrieb.

In dieser Form einmalig
In engster Zusammenarbeit mit den Technikern von TEXPORT®, Materialexperten und der Firma Haberkorn wurde dieses bis dato einzigartige Gurtsystem, welches nicht über der Schutzkleidung getragen wird, entwickelt. Das RBS® ist nämlich bereits vor dem Anlegen des Schutzanzuges mit eben diesem zu einer geschlossenen Einheit verbunden.

Neben Fachgesprächen mit unseren Spezialisten für das RBS® können die vielen Besonderheiten hautnah auf dem TEXPORT® Messestand genauestens unter die Lupe genommen werden. Anfassen, anprobieren und Testen ist bei uns in Halle 15 / Stand H21 explizit erwünscht.

TEXPORT® RBS Contaier

Rettungshund Timmy
Unser Partner mit der kalten Schnauze
Wer die INTERSCHUTZ kennt, der kennt auch ihn: Rettungshund Timmy! Schließlich ist Timmy seit 2015 das offizielle Maskottchen der Weltleitmesse in der Blaulichtbranche.

Wir freuen uns sehr, Timmy in Zukunft mit maßgeschneiderten Kenndecken ausstatten zu dürfen. Mit seiner Funktion als „Botschafter der Herzlichkeit“ tritt Timmy auch in Italien bei der Fachmesse REAS in Erscheinung und reist somit öfter nach Montichiari. Bei einer dieser Dienstreisen legte er und sein Herrchen, Feuerwehrmann Christian Lang, einen Zwischenstopp bei uns in Salzburg ein. Das gesamte Team von TEXPORT® ist dem Charme des vierbeinigen Medienprofis auf Anhieb erlegen und so stand schon bald fest, dass wir Timmy mit einer maßgeschneiderten Kenndecke ausstatten werden. Wir freuen uns sehr, Timmy bei der INTERSCHUTZ wiederzusehen!

Jana
Mit Leib und Seele begeisterte Feuerwehrfrau
Jana, eine junge Feuerwehrfrau aus Bayern ist nicht nur aktives Mitglied, Atemschutzgeräteträgerin und Jugendbetreuerin, sie ist auch eine sehr aktive Netzwerkerin.

Insbesondere liegt ihr der Austausch mit anderen Kameradinnen am Herzen. Probleme oder Schwierigkeiten mit denen ihre männlichen Kollegen kaum in Berührung kommen – wie etwa anatomisch andere Anforderungen an Schutzbekleidung – bespricht Jana mit Kameradinnen. In Zukunft werden auch wir bei TEXPORT® vermehrt ein offenes Ohr für Jana haben um die Anforderungen und Ansprüche speziell von Feuerwehrfrauen bestmöglich berücksichtigen zu können.

Sea Shepherd
Ein Feuerwehrmann und das Meer

Michael Rauch, Berufsfeuerwehrmann aus Frankfurt am Main, geht neben seiner großen Leidenschaft für die Feuerwehr auch ziemlich vielseitigen anderen Interessen nach: Von der Arbeit als professioneller Fahrzeug- und Blaulichtfotograf bis hin zum tatkräftigen Engagement des Sea Shepherd Deutschland e.V. Für diese Organisation, die sich gegen illegale industrielle Fischerei einsetzt, hatte sich Michael ganze 5 Monate an Bord „einquartiert. Vor der Küste Nigerias kontrollierte er, gemeinsam mit bewaffneten Soldaten, vorwiegend in der Nacht die gewerblichen Fischer. Hier kommt es immer wieder im großen Stil zu Überschreitungen von Fangquoten oder überhaupt zu illegalem Industriefischfang . Als Feuerwehrmann bringt Michael Rauch vor allem das Know-how zur Brandverhütung bzw. Brandbekämpfung mit an Bord. Tatkräftig sammelte er Ausrüstung und Sachspenden für die Sea Shepherd, denn auch wenn sich alle für einen guten Zweck einsetzen, so stellt auch hier ein Feuer auf einem Schiff eine der größten Gefahren überhaupt dar. Wir von TEXPORT® unterstützen Michael bzw. die Mannschaft der Sea Shepherd und stellen ihnen unsere Schutzbekleidung, in personalisierter Ausführung, gerne zur Verfügung.